Blätterteig mit Tomaten und Mozzarella

 

Zutaten für 2 - 3 Personen:

1 Packung Blätterteig aus dem Kühlregal oder Tiefgefroren

ca. 600 g bunte Tomaten (Rot, Gelb, Orange, Grün.....)

ca. 150 g  - 200 g geriebenen Mozzarella

getrockneter Oregano

frischer Basilikum

Salz, Pfeffer

 

 

Tipp: falls Sie noch andere Tomatensorten auf dem Markt finden, greifen Sie zu!

Am schönsten schaut der Blätterteigkuchen mit unterschiedlichsten Tomaten in allen Farben und Größen aus!

Zubereitung:

Backofen nach Packungsanweisung vorheizen.

Den Blätterteig auf einem mit Backpapier belegten Blech ausrollen und mehrmals einstechen (tiefgekühlten leicht antauen und in entsprechender Größe ausrollen).

Mozzarella großzügig darauf verteilen und ca. 15 Min. backen, bis der Teig durch und der Käse goldbraun ist.

 

Während dessen die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Tomatenscheiben auf dem heißen Blätterteig verteilen, mit Oregano und viel frischem Basilikum bestreuen. Mit Salz und groben Pfeffer würzen.

Nach Geschmack evtl. Olivenöl über die Tomaten träufeln.

 

 

Zu diesem Tomatenkuchen empfehlen wir einen leichten Blanc de Noirs aus Bad Cannstatt oder den Rivaner-Muscat vom Weingut Mario J. Burkhart aus Malterdingen.

 

Quelle: Kochkarussell.com

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Sie möchten keine Neuigkeiten und Angebote verpassen?

Dann abonnieren Sie unseren monatlich kostenfreien Newsletter mit Angeboten, Veranstaltungen in und  um München, Rezeptideen und .....